Service-Telefon

02641 / 9050-0

Kontakt

ahrtal-werke GmbH
Dahlienweg 25
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Störungshotlines

Strom 02641 / 9050-110
Fernwärme 02641 / 9050-112

THG-Quotenhandel

Sparen Sie zusätzlich durch die Nutzung Ihres E-Fahrzeuges.
Ihre Ahrtal-Werke helfen Ihnen dabei.

Dominik Neswadba

Dominik Neswadba
Geschäftsführer

Mit dem THG-Quotenhandel bis zu 250 EUR/E-Auto erlösen!

Der sogenannte THG-Quotenhandel ist ein Förderinstrument der deutschen Bundesregierung, um die Elektromobilität in Deutschland noch attraktiver zu gestalten.

Sie können davon profitieren!

Das Treibhausgas-Emissionshandelsgesetz (TEHG) dient als politisches Instrument, um die landesweiten Emissionen im Verkehrssektor zu verringern und erneuerbare Energien in der Mobilität zu fördern. Es schreibt Mineralölunternehmen Ziele zur Einsparung von CO2-Emissionen vor. Da diese Unternehmen die vorgegebene Quote oftmals nicht alleine erreichen können, wird ihnen der sogenannte THG-Quotenhandel ermöglicht. Seit 2018 sind die Emissionseinsparungen von E-Fahrzeugen auf die Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) anrechenbar.

Zusatzerlöse durch die THG-Quoten

Sie erzielen CO2-Einsparungen indem Sie Ihr Elektrofahrzeug mit grünem Strom betanken. Mit Ihren CO2-Einsparungen leisten Sie somit einen Beitrag zum Klimaschutz. Davon können Sie mit dem THG-Quotenhandel auch finanziell profitieren.

Wie funktioniert der THG-Quotenhandel

E-Fahrzeuge gelten als Inverkehrbringer von umweltfreundlichem Ladestrom.
Ihre Ahrtal-Werke übernehmen die Funktion des Händlers Ihrer THG-Quoten gegenüber der Mineralölwirtschaft. Hierzu erfassen wir die Summe der THG-Quoten unserer Kunden in einem digitalen Tool und vermarkten die gesammelte Menge an die Mineralölwirschaft.

Wir bieten diesen Service an

..für Privatkunden, Geschäftskunden und Flottenbetreiber.

Sie haben die Wahl

Sprechen Sie uns an oder füllen Sie das untenstehende Formular aus und erhalten Sie ein jährliches Erlöspotenzial von bis zu 250 Euro/E-Auto!