Service-Telefon

02641 / 9050-0

Kontakt

ahrtal-werke GmbH
Dahlienweg 25
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Störungshotlines

Strom 02641 / 9050-110
Fernwärme 02641 / 9050-112

21.09.2021

Angebot zur Wärmeversorgung in Bad Neuenahr

Über Fernwärme kann schon jetzt wieder Wärme für die Warmwasserbereitung und Raumheizung bereitgestellt werden.

In der verheerenden Hochwasserkatastrophe wurde die Zuverlässigkeit und Versorgungssicherheit der Fernwärme deutlich, innerhalb einer Woche konnte die Wärmelieferfähigkeit des Fernwärmenetzes wieder hergestellt werden.

Nach Aussage des örtlichen Gasnetzbetreibers ist, aufgrund der massiven, durch das Hochwasser verursachten Schäden am Gasnetz, über einen langen Zeitraum mit Einschränkungen in der Gasversorgung zu rechnen.
Um den Bürgerinnen und Bürger von Bad Neuenahr-Ahrweiler zur Heizperiode eine zuverlässige Alternative anbieten zu können, weiten die Ahrtal-Werke das Angebot ihrer Fernwärmeversorgung in Bad Neuenahr-Ahrweiler deutlich über das aktuell bestehende Fernwärmenetz aus.

In der beigefügten Karte gibt das Unternehmen einen Überblick über das Gebiet in dem eine Fernwärmeversorgung möglich ist (Überblick Fernwärmeversorgung).

„Wir werden alles in unserer Kraft stehende tun, um eine Fernwärmeversorgung für alle Interessenten an den bestehenden und sich unmittelbar im Bau befindlichen Fernwärmetrassen im angegebenen Gebiet bis zur Heizperiode zu realisieren. Auch AnwohnerInnen die noch nicht unmittelbar an den vorhandenen Trassen liegen, können uns gerne kontaktieren. Gerne versuchen wir gemeinsam eine individuelle Lösung für Ihre Wärmeversorgung zu finden. Bei einer zeitnahen Interessenbekundung sehen wir in der Regel auch Möglichkeiten eine Versorgung herzustellen“, erklären die Ahrtal-Werke.

Für Fragen stehen die Ahrtal-Werke unter der Telefonnummer 02641/90 50 123 oder Fernwärme@ahrtal-werke.de gerne zur Verfügung.