Service-Telefon

02641 / 9050-0

Kontakt

ahrtal-werke GmbH
Dahlienweg 25
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Störungshotlines

Strom 02641 / 9050-110
Fernwärme 02641 / 9050-112

9 gute Gründe, jetzt unser Kunde zu werden.

1. Grund

IN 2021 PLANEN WIR MIT INVESTITIONEN VON RUND 11 MIO.EURO

Zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger von Bad Neuenahr-Ahrweiler investieren wir jedes Jahr in die Region.

Hauptziele der hohen Investitionstätigkeit sind der Aufbau und die Sicherung zukunftsfähiger Infrastruktur, verbunden mit einer klimaschonenden Energieerzeugung.

Dadurch übernehmen wir vor Ort Verantwortung bei der Gestaltung der Energiewende und steigern die Leistungsfähigkeit unserer Strom-, Gas- und Wärmenetze. Die daraus resultierende CO2 Einsparung, wie auch die einhergehende Reduktion natürlich auftretender Netzausfallzeiten kommen den Einwohnern von Bad Neuenahr-Ahrweiler zugute.

Ahrtal-Werke - Dominik Neswadba
Dominik Neswadba

2. Grund

WIR SORGEN FÜR STETIG STEIGENDE WERTSCHÖPFUNGS-EFFEKTE

Über unser originäres Geschäft hinaus gestalten wir zusätzliche Wertschöpfungseffekte in Millionenhöhe für die Region. Das ISP Eduard Pestel Institut für Systemforschung e. V. ermittelte bereits für das Jahr 2018 ein zusätzliches Volumen von mehr als 4,6 Mio. Euro für Bad Neuenahr-Ahrweiler. Mit steigendem Investitions- und Umsatzvolumen der Ahrtal-Werke wächst auch der Mehrwert für unsere Region.

Ahrtal-Werke - Ahrtal-Werke - Dipl. Ing. Thomas Hoppenz
Dipl. Ing. Thomas Hoppenz

3. Grund

WIR KOOPERIEREN MIT REGIONALEN PARTNERN. DADURCH BLEIBT DAS GELD VOR ORT

Unser Unternehmen ist in Bewegung. Große Bauprojekte wie der Neubau unserer Unternehmenszentrale im Alten Wasserwerk, unser erlebbares Kraftwerk in der Kreuzstraße oder der Ausbau unserer Fernwärme-, Strom- oder Gasnetze prägen unseren Arbeitsalltag. Bei der Vergabe benötigter Dienstleistungen arbeiten wir vorzugsweise mit regionalen Firmen zusammen. Die Studie »Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Ahrtal-Werke GmbH« bestätigt, dass wir dabei rund 80 % unserer Bauleistungen in der Region vergeben.

Ahrtal-Werke - Christophe Vianden
Christophe Vianden

4. Grund

KUNDENSERVICE DIREKT, NAH UND PERSÖNLICH

Als Tochter der Stadt sind wir das kommunale Stadtwerk von Bad Neuenahr-Ahrweiler und gehören den Bürgerinnen und Bürgern. Aus diesem Grund ist uns der persönliche Kontakt zu unseren Kunden besonders wichtig. Deshalb erreichen Sie uns uns nicht nur auf den üblichen Kontaktkanälen, sondern auch in unserem Kundencenter vor Ort. Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Ahrtal-Werke - Ahrtal-Werke - Iris Tappert
Iris Tappert

5. Grund

CO2-ÄQUIVALENT 0,0= 100 % ERNEUERBARE ENERGIE

Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e.V. (AGFW) zertifiziert uns einen CO2-Äquivalent von 0,00 in der Wärmeerzeugung. Dieser Faktor drückt das Verhältnis von in der Erzeugung eingesetzter Energie zu nutzbarer Endenergie aus. Somit entspricht einem CO2-Äquivalent von 0,00 dem Einsatz von 100 % erneuerbarer Energie in der Wärmeerzeugung. Damit erfüllen wir die höchstmöglichen Ansprüche der gesetzlichen Vorgaben der Energie-Einsparverordnung (EnEV).

Das Pestel Institut bestätigte bereits 2019: »Die Ahrtal-Werke GmbH sparen aufgrund ihrer umwelt-freundlichen Energieerzeugung jährlich 8.282 t CO2ein.« Seit Gründung der Ahrtal-Werke bis 2019 wurden »durch die umweltfreundliche Energieerzeugung insgesamt rund 70.000 t CO2 eingespart.«

Ahrtal-Werke - Andreas Thome
Andreas Thome

6. Grund

KLIMASCHONENDE ENERGIEER-ZEUGUNG DURCH HOCHEFFIZIENTE KRAFT-WÄRME-KOPPLUNG

Die Gesamtnachfrage unserer Kunden belief sich in 2019 auf rund 22. Mio. kWh Strom und 33,8 Mio. kWh Wärme. Im gleichen Zeitraum ist es uns durch hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplung gelungen rund 27,8 Mio. kWh Strom und 35 Mio. kWh Wärme in unseren Kraftwerken vor Ort zu erzeugen. Somit konnte die Entwicklung der vergangenen Jahre auch weiterhin fortgeschrieben werden und genug klimaschonende Energie für alle Ahrtal-Werke-Kunden erzeugt werden. Ahrtal-Werke-Kunden bekämpfen damit aktiv den Klimawandel und schützen die Umwelt.

Ahrtal-Werke - Ahrtal-Werke - Dirk Janßen
Dirk Janßen

7. Grund

WIR ERZEUGEN WOHLFÜHLWÄRME

Fernwärme ist Wohlfühlwärme. Sie ist wirtschaftlich in der Nutzung und entspricht den höchsten Ansprüchen an Komfort und Versorgungssicherheit. Durch unsere klimafreundliche Wärmeerzeugung mit dem zertifizierten CO2-Äquivalent von 0,00 schont sie darüber hinaus nachhaltig die Umwelt.

Unsere Fernwärme ist nicht nur außerordentlich nachhaltig und zukunftsorientiert, sondern fördert auch unsere schöne Stadt. Das ISP Eduard Pestel Institut ermittelte, dass von jedem Euro, den unsere Kunden für Ahrtal-Wärme bezahlen, 79 Cent in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler verbleiben.

Ahrtal-Werke - Simon Porten
Simon Porten

8. Grund

JÄHRLICH INVESTIEREN WIR RUND 2. MIO. EURO IN UNSER STÄDTISCHES STROMNETZ.

Im Jahr 2019 haben wir die operative Betriebsführung des Stromnetzes in Bad Neuenahr-Ahrweiler übernommen. Seitdem investieren wir jährlich rund 2 Mio. Euro allein in die Versorgungssicherheit des Stromnetzes mit dem Ziel, ein größtmögliches Maß an Netzstabilität für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die regionale Wirtschaft zu gewährleisten.

Auch das Fernwärmenetz ist elementarer Bestand-teil unserer Unternehmensphilosophie. Seit der Gründung unseres Unternehmens haben wir unser Fernwärmenetz sprichwörtlich »auf der grünen Wiese« aufgebaut. Das große Interesse der Bürgerinnen und Bürge von Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie unser ökologisches Selbstverständnis motivieren uns, das Fernwärmenetz stetig weiter auszubauen.

Entwicklung zum Querverbundunternehmen
Neben der Übernahme des operativen Stromnetzbetriebes, ist es uns in 2019 gelungen das örtliche Gasnetz zu erwerben, so dass wir nun Eigentümer des Strom-, Gas- und Wärmenetzes sind. Diese Tatsache ermöglicht es uns, perspektivisch alle Leistungen rund um die Energieversorgung, sowohl in der Belieferung unserer Kunden als auch in der Betreuung der Infrastruktur, aus einer Hand anzubieten

Ahrtal-Werke - Ahrtal-Werke - Oliver Rösgen
Oliver Rösgen

9. Grund

WIR ENTWICKELN UNS ZU EINEM FESTEN BESTANDTEIL IN DER REGION

Die Studie »Regionale Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte der Ahrtal-Werke GmbH« des Pestel Instiutes für Systemforschung e. V. ermittelte, dass durch die von uns induzierten Wertschöpfungs-effekte mit jedem Arbeitsplatz bei den Ahrtal-Werken zusätzliche Arbeitsplätze in der Region entstehen.

Dadurch entspricht jeder Arbeitsplatz bei den Ahrtal -Werken 3,5 Arbeitsplätzen in der Stadt, in der Region sind es sogar 5,3 Arbeitsplätze. Auch über das eigene Unternehmen hinaus entwickeln wir uns so zu einem wichtigen und festen Bestandteil in der Region sowie in der öffentlichen Wahrnehmung.

Ahrtal-Werke - Daniela Schmitz
Daniela Schmitz

Sie können sich unsere Broschüre mit allen Gründen auch herunterladen.