Service-Telefon

02641 / 9050-0

Kontakt

ahrtal-werke GmbH
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Störungshotlines

Strom 02641 / 9050-110
Fernwärme 02641 / 9050-112

15.01.2020

FDP im Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mitglieder besuchten Ahrtal-Werke

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die FDP Fraktion Bad Neuenahr-Ahrweiler hat gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Ortsbeiräten die Ahrtalwerke besucht. Bestandteil waren die Besichtigung des Blockheizkraftwerkes der Ahrtalwerke im Dahlienweg und anschließender Diskussion mit dem Geschäftsführer. Bei der zwei-stündigen Führung wurde die Technik der hocheffizienten Wärme- und Stromerzeugung erörtert und Fragen des Vertriebes diskutiert.

Drohender Klimawandel und die zunehmende globale Unsicherheit der nachhaltigen Ausrichtung ist zur Zeit das alles bestimmende Thema und findet in weiten Teilen der Bevölkerung immer mehr Zustimmung. Der Einfluss auf Unternehmen kann der Verbraucher nehmen, indem er sich für oder gegen ein bestimmtes Produkt entscheidet. Die Ahrtalwerke sind hier nach Meinung der FDP gut aufgestellt und zeigt gleichzeitig, dass man Verantwortung für Menschen, Natur und Umwelt übernehmen will.

Die Ausrichtung der Ahrtalwerke sind für den Fraktionsvorsitzenden der FDP Rolf Deißler und den Geschäftsführer Dominik Neswadba ein effektiver Beitrag zur Energiewende.

Die FDP, so Deißler, geht davon aus, dass die Unternehmen der Energiewirtschaft die Nachhaltigkeit in ihrer Geschäftsstrategie haben, in Zukunft nur Bestand haben werden. Die Ahrtalwerke haben hier die richtigen Weichen gestellt.
Quelle: Stadtzeitung 15.01.2020 /Ausgabe Nr.3-Foto:privat