Service-Telefon

02641 / 9050-0

Kontakt

ahrtal-werke GmbH
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Störungshotlines

Strom 02641 / 9050-110
Fernwärme 02641 / 9050-112

28.10.2019

Zufrieden mit Mini-Gewinn

Ahrtal-Werke legen beim Anlagevermögen zu

BAD NEUENAHR.

Der Haupt- und Finanzausschuss der Kreisstadt hat den Jahresabschluss der Ahrtal-Werke zur Kenntnis genommen. Wie berichtet, hatte das Unternehmen bei Umsatzerlösen von 12,2 Millionen Euro einen Gewinn von knapp 1600 Euro gemacht. Die Bilanzsumme lag bei 25,5 Millionen, das Bilanz-Minus wegen Verlustvorträgen bei 1,3 Millionen Euro.
Wie Geschäftsführer Dominik Neswadba in der Ausschusssitzung hervorhob, habe der Energieversorger sein Anlagevermögen von 12,1 Millionen 2014 auf nunmehr knapp 20 Millionen Euro hochschrauben können. Das Eigenkapital wuchs in den vergangenen fünf Jahren von 2,6 Millionen auf 9,2 Millionen Euro. In der Fernwärmeerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung ist der Anteil aus Erneuerbaren Energien gestiegen.
35.000 Megawattstunden seien insgesamt verkauft worden. Auch bei der Stromerzeugung habe es einen hohen Anteil aus Erneuerbaren Energien gegeben.

Quelle: fru / General-Anzeiger 16.10.2019