Service-Telefon

02641 / 9050-0

Kontakt

ahrtal-werke GmbH
Dahlienweg 25
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Störungshotlines

Strom 02641 / 9050-110
Fernwärme 02641 / 9050-112

Bad Neuenahr-Ahrweiler setzt sich für eine nachhaltige Energiewende und Wärmewende ein.

Eine Vielzahl interessierter Besucher informierte sich bei der Abendveranstaltung der Stadtverwaltung am 20.03.2024 auf der Kleinen Bühne im Kurpark von Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Vorhaben der Einführung einer ökologischen Wärmesatzung.

Gemeinsam mit den Ahrtal-Werken führte die Stadt zur Notwendigkeit der Umsetzung einer nachhaltigen Energiewende und Wärmewende vor Ort aus, erläuterte den aktuellen Stand der Erstellung der bundespolitisch geforderten kommunalen Wärmeplanung und erörterte das Vorhaben der Einführung einer ökologischen Wärmesatzung.

Deutlich wurde das Bestreben der Stadt sowie der Ahrtal-Werke, Verantwortung für die heutigen EinwohnerInnen von Bad Neuenahr-Ahrweiler, wie auch für zukünftige Generationen zu übernehmen. Der Aufbau einer umweltfreundlichen und gemäß den neuen Vorgaben der Bundespolitik gesetzeskonformen Wärmeversorgung, ist für den Erhalt einer lebenswerten Stadt ein wichtiger Baustein. Gerade im Wiederaufbau des Ahrtals nach der Flut ist eine zukunftsorientierte Planung unerlässlich.

In freundlicher Atmosphäre wurden im Anschluss an die informativen Präsentationen der Veranstalter, alle Fragen des Publikums beantwortet.


Geschäftsführer Neswadba (mitte) und Herr Vianden (links) stellen sich den Fragen des Publikums

Eine private Baumaßnahme in der Unterstraße führte in Bad Neuenahr-Ahrweiler zur Beschädigung einer Mittelspannungsleitung der Ahrtal-Werke. Dies hatte einen großflächigen Stromausfall im Stadtteil Bad Neuenahr zur Folge.

Im Zuge einer privaten Baumaßnahme wurde gegen 15:15 Uhr am 21.03.2024 eine Mittelspannungsleitung der Ahrtal-Werke beschädigt. Dadurch kam es zu einem kurzzeitigen Stromausfall.

Ausgehend von der Unterstraße waren Anlieger von der Ringener Straße über die Mittelstraße und den Johannisberg bis zum Augustinum betroffen.

Durch die umgehende Reaktion der Ahrtal-Werke wurde rund die Hälfte aller Betroffenen bereits nach weniger als fünf Minuten wieder versorgt. Die vollständige Versorgung konnte nach gut einer Viertelstunde wieder hergestellt werden.

Wir wüschen allen BesucherInnen des verkaufsoffenen Sonntages in Bad Neuenahr-Ahrweiler viel Spaß beim „Frühlingsbunt“ am 24.03.2024.



Bei einer Baumaßnahme wurde eine Mittelspannungsleitung der Ahrtal-Werke beschädigte. Dies führte zu einem kurzzeitigen Stromausfall in der Region zwischen der Kreissparkasse und dem Mühlenteich. Durch die schnelle Reaktion der Ahrtal-Werke wurde Wiederversorgung aller AnwohnerInnen nach nur rund 20 Minuten möglich

Im Zuge einer externen Baumaßnahme wurde gegen 08:50 Uhr am 05.03.2024 eine Mittelspannungsleitung der Ahrtal-Werke beschädigt. Dies führte zu einem kurzzeitigen Stromausfall in der Region zwischen der Kreissparkasse und dem Mühlenteich. Durch die schnelle Reaktion der Ahrtal-Werke wurde Wiederversorgung aller AnwohnerInnen nach nur rund 20 Minuten möglich.

„Wir sind froh, dass niemand der an dem Unfall beteiligten, auf der Baustelle verletzt wurde. Durch das schnelle Eingreifen unserer Kollegen konnte die Versorgung der EinwohnerInnen binnen kürzester Zeit wieder hergestellt werden. Wir danken unseren Kollegen für den unmittelbaren Einsatz und allen AnwohnerInnen für ihr Verständnis“ vermelden die Ahrtal-Werke.

Unser Anspruch ist es für unsere geschätzten Kunden ansprechbar zu sein und Sie bestmöglich beraten zu können. Daher bilden wir uns regelmäßig fort.

Um bei der Vielzahl komplexer Änderungen im Energiemarkt auf aktuellem Stand zu bleiben, danken wir unseren KundInnen für ihr Verständnis, dass wir am Mittwoch den 21.02.2024 aufgrund einer wichtigen Fortbildung unserer KollegInnen das Kundenzentrum geschlossen halten.

In besonders dringenden Fällen stehen Ihnen Ihre Ahrtal-Werke aber selbstverständlich unter der angegebenen Telefonnummer zur Verfügung.


Ahrtal-Werke unterstützen gemeinnützige Jugendarbeit im Karneval der AKG und wünschen allen Jecken fröhliche Weiberfastnacht.

Karneval ist Brauchtum. Um im Karneval mit Ihren Auftritten auch zukünftig weiter Freude verbreiten zu können, benötigen die Funkengruppen der Ahrweiler Karnevals-Gesellschaft neue Tanzkostüme.

Um die Jugendarbeit und das Brauchtum zu unterstützen, empfingen die Tollitäten unter Prinz Milan I. eine Spende der Ahrtal-Werke.

AKG alaaf


Prinz Milan I. zu Besuch bei den Ahrtal-Werken

Der Ausbau des Fernwärmenetzes der Ahrtal-Werke in der nördlichen Kernstadt von Bad Neuenahr geht aufgrund des großen Interesses der Bevölkerung an der umweltfreundlichen und zukunftsorientierten Heiztechnologie zügig und kontinuierlich voran.

Nachdem im letzten Jahr bereits die Fernwärmeversorgung bis zur Ahrstraße erfolgreich aufgenommen werden konnte, wird aktuell in einem im letzten Bauabschnitt die Verbindung an die bereits 2022 bis zu Post vorverlegten Fernwärmeleitungen hergestellt.

Um zukünftig auch in der kalten Jahreszeit eine ökologische Wärmeversorgung sicherzustellen ist eine Straßenquerung der Fernwärmeleitungen erforderlich. Daher muss die Hauptstraße auf Höhe der Hauses Nr. 94 ab den 05.02.2024 für den Durchgangsverkehr temporär für ca. vier Wochen gesperrt werden.

Anwohner und Lieferanten können jedoch jederzeit von beiden Seiten über die Kölner Straße bzw. die Bergstraße die Hauptstraße anfahren.

Die Ahrtal-Werke bedanken sich bei den AnwohnerInnen und VerkehrsteilnehmerInnen für ihr Verständnis.

Kundezentrum der Ahrtal-Werke im Winter
Kundezentrum der Ahrtal-Werke im WinterWeiberfastnacht: 8.30-12.30; Freitag 09.02.: 8.30-12.30; Rosenmontag: geschlossen

Derzeit lesen unsere KollegInnen Ihre Stromzähler und Fernwärmezähler ab. Damit Sie sicher sein können, dass es sich bei der Person, die an Ihrer Haustür schellt, auch tatsächlich um eine/n MitarbeiterIn der Ahrtal-Werke handelt, stellen wir Ihnen die KollegInnen kurz vor.

Gegebenenfalls erhalten Sie in den kommenden Tagen Besuch von einem der folgenden KollegInnen (von links nach rechts):
Simon Steeb,
Carola Kolein,
Monika Steeb,
Andreas Braun,
Mike Mitschke.

Selbstverständlich können sich die Damen und Herren als MitarbeiterInnen der Ahrtal-Werke ausweisen.